Es war schon bewegend, heute am Nürburgring, als der Dören-Porsche alleine weit vorne in der Startaufstellung stand. Viele Fotos wurden gemacht und zuerst fand ich es nicht in Ordnung., es schien mir nicht die richtige Art der Trauer zu sein, die Kamera klicken zu lassen. Doch dann realisierte ich, das dies unwiderruflich das letzte Mal ist, Edgars Namen auf einem Rennfahrzeug zu sehen. Und so habe ich auch Fotos aufgenommen, zu Gedenken an Edgar Dören, der ein schneller Rennfahrer war, jedoch dann von einer schlimmen Geißel der Menschen eingeholt wurde.

Nürburg, den 3.4.2004

Joachim Niestroj

 
 
   
     
 

 

 

Todesanzeige Edgar Dören"

=60

 

Zugriffszähler